Die Mining-Plattform Nice Hash

Wie NiceHash das Krypto-Mining für jedermann zugänglich macht. Cloud-Mining, Mining-Software und vieles mehr.

Was ist NiceHash?

Nicehash ist eine Plattform, die es Nutzern ermöglicht, ihre Mining-Hardware zu vermieten oder Miner-Dienste zu nutzen. Die Plattform wurde 2014 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Slowenien. Sie unterstützt eine Vielzahl von Kryptowährungen, darunter Bitcoin, Ethereum, Monero und viele andere.

Historie - Cloud Mining

Die Plattform wurde ursprünglich als Lösung für Menschen konzipiert, die in das Bitcoin-Mining einsteigen wollen, aber nicht über die notwendigen Ressourcen oder Fähigkeiten verfügen, um eigene Mining-Rigs aufzusetzen. Nicehash ermöglicht es Nutzern, ihre Computing-Power zur Verfügung zu stellen, um das Bitcoin-Mining durchzuführen. Im Gegenzug erhalten die Nutzer eine Gebühr, die auf der Höhe ihrer beigesteuerten Computing-Power basiert. Diese Gebühr wird in Bitcoins ausgezahlt, was für viele Menschen eine attraktive Möglichkeit ist, in das Bitcoin-Mining einzusteigen und von den potenziell hohen Gewinnen zu profitieren. Im Laufe der Jahre hat sich Nicehash zu einer der größten Cloud-Mining-Plattformen entwickelt und unterstützt mittlerweile das Mining von mehreren Kryptowährungen, nicht nur von Bitcoin. Die Plattform ist auch als Marktplatz für Kauf- und Verkaufsgeschäfte von Mining-Power bekannt und hat sich als zuverlässige und benutzerfreundliche Plattform für Menschen etabliert, die in das Kryptowährungs-Mining einsteigen wollen.

Krypto-Mining über Nice Hash

Neben dem Cloud-Computing bietet NiceHash eine Mining Software (wie Hive OS) für GPU-Mining-Rigs sowie aber auch ASIC-Miner (bspw. Bitmain Antminer oder Goldshell KD Box) an. Die Miner können dann über die NiceHash-Software mit den jeweiligen Coins und Pools verbunden werden.

ASIC-Mining über NiceHash

Der Nicehash Miner ist unter anderem auch speziell für die Verwendung mit ASIC-Minern (Application-Specific Integrated Circuit) entwickelt. ASICs sind spezialisierte Chips, die für das Mining von Kryptowährungen entwickelt wurden und in der Regel viel leistungsfähiger sind als herkömmliche Computer-CPUs oder GPUs (Graphics Processing Units). Wenn Sie den Nicehash Miner verwenden möchten, um Kryptowährungen mit Ihrem ASIC-Miner zu minen, müssen Sie zunächst den Miner mit Ihrem NiceHash-Account verbinden. Sobald Sie den ASIC verbunden haben, können Sie sofort losschürfen. Profit-Switching kann für Ihre Miner eine effektive Möglichkeit sein, ihre Gewinne zu maximieren.

Profit-Switching (GPU-Mining) von NiceHash

Neben der Anwendung über ASIC-Miner kann man NiceHash auch für seine GPU- und CPU-Miner nutzen. Dabei ist die Software besonders praktisch für GPU-Mining-Rigs, da über das sogenannte Profit-Switching NiceHash automatisch den rentabelsten Coin zum minen auswählt und dazu relevante Einstellungen automatisch vornimmt.

NiceHash Interface GPU Mining
Nice Hash Interface - Übersicht GPU-Mining-Rig

Wie zahlt NiceHash aus?

Nice Hash zahlt Nutzern, die ihre Mining-Hardware über den NiceHashMiner laufen lassen, in Bitcoin aus. Die Auszahlungen erfolgen täglich oder wöchentlich, je nachdem, welche Option der Nutzer gewählt hat. Um sich für eine Auszahlung zu qualifizieren, muss der Nutzer ein Bitcoin-Wallet einrichten und es mit seinem NiceHash-Konto verknüpfen. Sobald das Wallet eingerichtet ist, kann der Nutzer die gewünschte Auszahlungshäufigkeit auswählen und die Auszahlungen werden automatisch an das angegebene Wallet gesendet. Es ist wichtig zu beachten, dass NiceHash eine Gebühr für die Auszahlungen berechnet, die sich je nach Höhe der Auszahlung unterscheiden kann. Nutzer sollten sich daher über die anfallenden Gebühren informieren, bevor sie sich für eine Auszahlung entscheiden. Insgesamt bietet Nice Hash Nutzern aber eine bequeme Möglichkeit, ihre Kryptowährungs-Mining-Einnahmen in Bitcoin auszahlen zu lassen.

Vorteile von NiceHash

Die Vorteile von Nice Hash sind Folgende: 

  1. Profit-Switching: Die Fähigkeit, zwischen verschiedenen Kryptowährungen oder Algorithmen beim GPU-Mining zu wechseln, um den Mining-Gewinn zu optimieren.
  2. Bitcoin-Auszahlungen: Die Möglichkeit, Auszahlungen in Bitcoin zu erhalten, anstatt in verschiedenen Kryptowährungen.
  3. Schnelle Auszahlungen: Nutzer können ihre Einnahmen täglich oder wöchentlich auszahlen lassen.
  4. Detaillierte Statistiken und Grafiken: Nutzer können ihre Mining-Leistung und -Einnahmen in Echtzeit verfolgen.
  5. Vollkommene Transparenz: Nutzer haben volle Kontrolle über ihre Mining-Aktivitäten und -Einnahmen.
  6. Steuerrückerstattungen: NiceHash bietet Steuerrückerstattungen für Nutzer in bestimmten Ländern.
  7. Steuerberichterstattung: Nutzer können detaillierte Steuerberichte erstellen, um ihre Steuerschulden zu verfolgen.
  8. Privater Endpoint: Nutzer können einen privaten Endpoint erstellen, um ihre Mining-Aktivitäten und -Einnahmen zu verbergen.
  9. Riesige Mining-Community: NiceHash hat eine große Mining-Community, die Nutzern bei Fragen oder Problemen helfen kann.
  10. Bester Technischer Support: NiceHash bietet Nutzern umfassenden technischen Support, falls Probleme auftreten.


Sie wollen gerne mehr über NiceHash erfahren?

Wir sind langjährige Experten im Krypto-Mining und wissen genau wie Sie NiceHash für Ihr Mining-System nutzen können. Sie können sich gerne bei uns melden, falls Sie Fragen zum Thema NiceHash, zur Einrichtung Ihres Miners über Nice Hash oder auch weitere Fragen haben. Das Cryptohall24-Team hilft Ihnen gerne weiter!

Cryptohall24 Mining Hosting
NiceHash von Cryptohall24
Mit "Cookies erlauben" stimmst du der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.
Mit "Cookies erlauben" stimmst du der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.
Mit "Cookies erlauben" stimmst du der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.